ITA Automotive Service Partner e.V.

ITA bildet die Platform, die die Automobilindustrie mit den Beratungs- und IT-Dienstleistern miteinander verbindet, um zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln. Seit mehr als 20 Jahren kooperieren wir dabei mit den Mitgliedern des VDA und ODETTE und freuen uns auch zukünftig aktiv den technologischen Wandel und die Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit der Automobilindustrie mitzugestalten.

Vorwort

Darius Zand, ITA Chairman

Neben aktuellen wirtschaftlichen, aber auch politischen, gesellschaftlichen und marktseitigen Herausforderungen befindet sich die Automobilindustrie in einem großen technologischen Wandel, der Innovationen in Geschäftsmodellen, -Prozessen, Produkten und Services erfordert. Der Großteil der Innovationen basiert zunehmend auf Software und IT-Technologie.

Dabei nehmen die Komplexität und der Integrationsgrad signifikant zu, wodurch die End-2-End Optimierung und Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette durch Standardisierungen und offene Konnektivität über alle Ebenen an Bedeutung gewinnen. Diese ermöglichen es unterschiedliche Partner, Services, Software, Produkte und deren Daten flexibel zu integrieren und Informationen untereinander auszutauschen.

ITA bildet die Platform, die die Automobilindustrie mit den Beratungs- und IT-Dienstleistern miteinander verbindet, um zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln. Seit mehr als 20 Jahren kooperieren wir dabei mit den Mitgliedern des VDA und ODETTE und freuen uns, auch zukünftig aktiv den technologischen Wandel und die Grundlage für die Wettbewerbsfähigkeit mitzugestalten.

Darius Zand
Chairman of the Board
ITA Automotive Service Partner e. V.


Preface

Robert Cameron, ODETTE-Chairman

The automotive industry is changing at a pace that has never been seen before. Connected autonomous vehicles are no longer science fiction; they are the object of mid-term strategies. Software has become as much an integral part of our thinking as the hardware on four wheels.

What is now true for our products has been true for our processes for many years. The automotive supply chain is highly efficient due the continued efforts of OEMs, suppliers, and IT service providers to create interfaces, to connect parties, to establish secure data channels.

The physical supply chain is now totally dependent on the virtual supply chain. Since its foundation, ODETTE has been working to optimize the virtual supply chain and has successfully implemented digitalization projects with all stakeholders. We appreciate the work of ITA and the IT service providers in this process and wish to thank them for a very successful cooperation.

Robert Cameron
Chairman of the Board
ODETTE International Limited


ITA – Der ICT-Verband der Automobilindustrie

ITA ist als Organisation im Jahr 2000 vom VDA e. V. (Verband der Automobilindustrie e. V.) mit dem Ziel gegründet worden, den Informationsfluss zwischen Automobilherstellern und -zulieferern auf der einen und den ICT-Unternehmen auf der anderen Seite zu intensivieren.

Das bestehende Augenmerk liegt auf der Unterstützung bei der Optimierung und Digitalisierung der gesamten automobilen Wertschöpfungskette, den Business Modelle und Mobility Services sowie der carIT. Wir kennen die Geschäftsprozesse und Services der Automobilindustrie im Detail, bieten innovative Ideen und IT-Lösungen und unterstützen erfolgreich nationale und internationale Geschäftsaktivitäten.

Die Automobilindustrie profitiert neben dem Branchen- Knowhow, den Erfahrungen und der Präsenz in den lokalen Märkten von exzellenter IT-Kompetenz und Innovativen Lösungen, die die Digitalisierung effizienter Prozesse ermöglichen. Zertifizierte Softwarelösungen, Projektmanagement und Methodenkompetenz und nachgewiesene Referenzen unserer Mitgliedsunternehmen sind für Unternehmen der Automobil- und Mobilitätsindustrie wesentliche Kriterien bei der Auswahl geeigneter Partner.

Zu den Mitgliedern der ITA zählen Beratungs- und Technologieunternehmen mit dem Schwerpunkt Automobilindustrie, Logistik Service Provider, Vertreter der Automobilindustrie (OEM und Zulieferer), Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen sowie Verbände und Organisationen. Der ITA Vorstand setzt sich aus einem Chairman und zwei ViceChairmen zusammen: